Angebote zu "Arztes" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Blencke, August: Orthopädie des Praktischen Arztes
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1921, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Orthopädie des Praktischen Arztes, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1921, Autor: Blencke, August, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Orthopädie und Brüche // Medizin und Gesundheit: Ratgeber // Sachbuch, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 308, Informationen: Paperback, Gewicht: 470 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Orthopädie des Praktischen Arztes
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Orthopädie des Praktischen Arztes ab 54.99 € als Taschenbuch: Softcover reprint of the original 1st ed. 1921. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medizin,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Der Orthopädist
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitte des 18. Jahrhunderts: erste zaghafte Versuche, Fehlstellungen der Gliedmaßen, insbesondere der am meisten belasteten Füße, zu regulieren, läuten den Beginn eines wichtigen Zweiges der Medizin ein. Ausgehend von einem Buch des französischen Arztes Andry de Boisregard aus dem Jahr 1741, in dem das erste Mal der Begriff "Orthopädie" erwähnt wird, gewinnt diese Fachrichtung rasch an Bedeutung. In dieser Zeit begeistert sich der junger (fiktive) Schuhmacher Jakob Ledermaier für die neuen Ideen. Auf seiner Wanderschaft von Marburg an der Lahn über München, Salzburg, Hall i.T., Bozen, Trient und Padua nach Venedig, auf die er sich begeben muss, bevor er Meister werden kann, trifft er interessante Leute und erlebt manches ungewöhnliche Abenteuer. Er reift so nicht nur fachlich sondern auch charakterlich zu einem selbstbewussten Meister eines Handwerks, das bis heute seine Bedeutung nicht verloren hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Die Arzthaftung
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Erfolg der ersten Auflage hat die Bereitschaft und Erkenntnis der Ärzteschaft gezeigt, sich mehr als bisher mit den rechtlichen Grundlagen des Heilauftrags sowie mit den wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen zwischen der Berufsausübung und juristischen Implikationen wie z.B. Zivil- und Strafverfahren auseinanderzusetzen. Die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen Arzthaftung und -versicherung stehen im Mittelpunkt des Leitfadens. Schaubilder, Merksätze und Zusammenfassungen erleichtern den Überblick. Praktische Beispiele führen in die Denkweise der Zivilgerichte ein. Ärzte und Studenten erhalten einen umfassenden, übersichtlichen, verständlichen und praktischen Leitfaden, der helfen soll, die Forderungen der Rechtsprechung zur Aufklärung, Dokumentation und Organisation zu erfüllen und Haftungsfälle zu vermeiden. TOC:Grundlagen der zivilrechtlichen Haftung des Arztes und des Krankenhausträgers.- Arzt-Patient-Krankenhaus: Ärztlicher Standard und Beweislastverteilung. Schwerpunkt: Gynäkologie, Geburtshilfe und Pädiatrie.- Der Arzt im Team: Organisationsfehler bei vertikaler und horizontaler Arbeitsteilung. Schwerpunkt: Gynäkologie, Geburtshilfe und Pädiatrie.- Selbstbestimmungsaufklärung und Patienteneinwilligung. Schwerpunkt: Chirurgie/Orthopädie.- Therapeutische Aufklärung - Aufklärungsfragen bei ambulanten Operationen. Schwerpunkt: Schmerztherapie.- Aufklärung über wirtschaftliche Fragen - Gesetzliche und private Krankenversicherung.- Ärztliche Dokumentationspflicht: Wirkung, Umfang und Grenzen. Schwerpunkt: Chirurgie.- Strafrechtliche und zivilrechtliche Haftung - Berufsrechtliche Folgen. Schwerpunkt: Anästhesie und Radiologie.- Risk-Management und Qualitätssicherung.- Die Arzthaftpflichtversicherung: Schadensstatistiken, Prämien und Markt, Probleme im Versicherungsverhältnis, Empfehlungen im Schadensfall.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot
Die Arzthaftung
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Erfolg der ersten Auflage hat die Bereitschaft und Erkenntnis der Ärzteschaft gezeigt, sich mehr als bisher mit den rechtlichen Grundlagen des Heilauftrags sowie mit den wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhängen zwischen der Berufsausübung und juristischen Implikationen wie z.B. Zivil- und Strafverfahren auseinanderzusetzen. Die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen Arzthaftung und -versicherung stehen im Mittelpunkt des Leitfadens. Schaubilder, Merksätze und Zusammenfassungen erleichtern den Überblick. Praktische Beispiele führen in die Denkweise der Zivilgerichte ein. Ärzte und Studenten erhalten einen umfassenden, übersichtlichen, verständlichen und praktischen Leitfaden, der helfen soll, die Forderungen der Rechtsprechung zur Aufklärung, Dokumentation und Organisation zu erfüllen und Haftungsfälle zu vermeiden. TOC:Grundlagen der zivilrechtlichen Haftung des Arztes und des Krankenhausträgers.- Arzt-Patient-Krankenhaus: Ärztlicher Standard und Beweislastverteilung. Schwerpunkt: Gynäkologie, Geburtshilfe und Pädiatrie.- Der Arzt im Team: Organisationsfehler bei vertikaler und horizontaler Arbeitsteilung. Schwerpunkt: Gynäkologie, Geburtshilfe und Pädiatrie.- Selbstbestimmungsaufklärung und Patienteneinwilligung. Schwerpunkt: Chirurgie/Orthopädie.- Therapeutische Aufklärung - Aufklärungsfragen bei ambulanten Operationen. Schwerpunkt: Schmerztherapie.- Aufklärung über wirtschaftliche Fragen - Gesetzliche und private Krankenversicherung.- Ärztliche Dokumentationspflicht: Wirkung, Umfang und Grenzen. Schwerpunkt: Chirurgie.- Strafrechtliche und zivilrechtliche Haftung - Berufsrechtliche Folgen. Schwerpunkt: Anästhesie und Radiologie.- Risk-Management und Qualitätssicherung.- Die Arzthaftpflichtversicherung: Schadensstatistiken, Prämien und Markt, Probleme im Versicherungsverhältnis, Empfehlungen im Schadensfall.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.04.2020
Zum Angebot