Angebote zu "Wirbelsäulenchirurgie" (9 Treffer)

Langzeitresultate in der Extremitäten- und Wirb...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch präsentieren 38 renommierte Orthopäden 38 beeindruckende Langzeitverläufe in der operativen Orthopädie und Unfallchirurgie: · Das Nicht-Kennen-Wollen unserer Langzeitresultate ist wie das Verdrängen unseres eigenen beruflichen Werdeganges. · Aus der Langzeitdokumentation holen wir unsere Sicherheit, dem medizinisch-industriellen Komplex mit all seinen kurzlebigen technischen Neuerungen gegenüber kritisch zu sein. · Das Erarbeiten von Langzeitresultaten manifestiert die hohe Eigenverantwortung, die wir unseren Patienten gegenüber haben. Ein Plädoyer für mehr Engagement bei Archivierung und Analyse von Langzeitverläufen! Dr. med. Rainer-Peter Meyer, Orthopädie Obere Extremität, Schulthess Klinik, Zürich, Schweiz Dr. med. Hans-Kaspar Schwyzer, Orthopädie Obere Extremität, Schulthess Klinik, Zürich, Schweiz PD Dr. med. Beat René Simmen, Endoclinic, Klinik Hirslanden, Zürich, Schweiz

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Langzeitresultate in der Extremitäten- und Wirb...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch praesentieren 38 renommierte Orthopaeden 38 beeindruckende Langzeitverlaeufe in der operativen Orthopaedie und Unfallchirurgie:· Das Nicht-Kennen-Wollen unserer Langzeitresultate ist wie das Verdraengen unseres eigenen beruflichen Werdeganges.·

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
eBook Langzeitresultate in der Extremitäten- un...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch präsentieren 38 renommierte Orthopäden 38 beeindruckende Langzeitverläufe in der operativen Orthopädie und Unfallchirurgie:· Das Nicht-Kennen-Wollen unserer Langzeitresultate ist wie das Verdrängen unseres eige

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 20.02.2018
Zum Angebot
Patientenzentrierte Medizin in Orthopädie und U...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch beleuchtet das Problem des patientenzentrierten Managements in der Orthopädie und Unfallchirurgie rundum: ein Patient und ein Arzt schildern das Problem aus ihrer Sicht, die Arbeitszufriedenheit der Pflegekräfte als Faktor der Versorgungsqualität wird betrachtet und auch der Umgang der Industrie mit der Mittelknappheit ist z.B. Thema. Die Optimierung der Diagnostik, die präoperative Patientenschulung und die präoperative Ganzkörperwaschung sind nur einige der interessanten Lösungswege, die die Autoren vorschlagen. Abgerundet wird das Thema unter anderem durch die Darstellung der Prozessoptimierung für die Bereiche der Hüft- und Knieendoprothetik, der Schulterendoprothetik und der Wirbelsäulenchirurgie. Prof. Dr. med. Dr. h. c. J. Jerosch, CA, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Am Hasenberg 46, 41462 Neuss. Dr. Claudia Linke, Direktorin Service Programme EMEA, Fa. Biomet Deutschland GmbH, Winterthur (Schweiz).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Entwicklung und Evaluation eines fall- und webb...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Medizin als analytisches und diagnoselastiges Fach eignet sich besonders für die Verwendung fallbasierter, diagnostischer Trainingssysteme (FDTS). Theoretische Komponenten wie Anamnese, Beobachtungsinterpretation, Untersuchungshierarchie und Hypothesenbildung lassen sich im Gegensatz zu manuellen und mechanisch-motorischen Untersuchungen einfacher in Software umsetzen und am Monitor zu Trainingszwecken darstellen. Die FDTS sollen die bisherige Ausbildung um das Trainieren von Lösungsalgorhythmen an virtuellen Patienten ergänzen. Diese bieten nicht zu unterschätzende Vorteile, denn nicht immer ist ein den aktuellen Themen der Vorlesung entsprechendes Patientengut vorhanden. Zudem können Studierende den Patienten so vom Erstkontakt bis zur Entlassung betreuen, was im Stationsunterricht selten möglich wäre. Diese ganzheitliche Herangehensweise kann sich positiv auf die Motivation, die differentialdiagnostischen Fähigkeiten und damit insgesamt auf den Lernerfolg auswirken. Lernmethodisch liegt diesen Trainingsprogrammen die Darstellung und Bearbeitung realitätsnaher Kasuistiken zugrunde, die von den Autoren aus Arztbriefen, Akten und umfangreichem Bild- und Videomaterial generiert wurden. Um einzelne Themenbereiche der Medizin qualitativ hochwertig und attraktiv anbieten zu können, ist eine große Menge an guten Fällen erforderlich, um das große Spektrum der verschiedenen Erkrankungen in ihren jeweiligen Ausprägungen und den dazugehörigen Differentialdiagnosen darstellen zu können. Stephan Matthias Oberück, geboren 1979 in Baden-Württemberg, absolvierte sein Studium der Humanmedizin an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg im Jahre 2008. Seit Anfang 2009 arbeitet der Autor in den Disziplinen Orthopädie, Unfallchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Sport- und Rheumaorthopädie sowohl im Ausland als auch in Deutschland.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wirbelsäule kompakt - Der DWG-Pocketguide - gri...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirbelsäulenerkrankungen auf einen Blick - mit dem DWG-Pocketguide Der umfassende Leitfaden zur Abklärung und Therapie von Wirbelsäulentraumata, orthopädischen und neurochirurgischen Wirbelsäulenleiden: alle weiterbildungsrelevanten Inhalte übersichtlich - kompakt - griffbereit. -Akutsituationen, Notfälle -Pathologien -konservative und operative Therapieverfahren -operative Standardtechniken Die Zusammenstellung wesentlicher und etablierter Behandlungsalgorithmen aus dem klinischen Alltag ist für Orthopäden, Unfall- und Neurochirurgen in Aus- und Weiterbildung, junge Fachärzte, Ärzte in Akut- und Notfallambulanzen sowie Kursteilnehmer der DWG-Basiskurse eine unverzichtbare Arbeitshilfe. -Wissen kompakt: erstes Nachschlagewerk zur Diagnostik und Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen im Kitteltaschenformat -Fachgruppenübergreifend: orthopädische, unfall- und neurochirurgische Aspekte in einem Buch -Für Aus- und Weiterbildung: angelehnt an die 6 Module der DWG-Basiskurse - die Voraussetzung für das von der EUROSPINE anerkannte DWG-Basiszertifikat KEYWORDS: Wirbelsäule, Deutsche Wirbelsäulengesellschaft, DWG, Wirbelsäulenchirurgie, konservative Wirbelsäulentherapie, Notfall, Akutsituation, Unfallchirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Traumata, Deformitäten, Tumoren, Infektionen, Fehlbildungen, degenerative Erkrankungen Priv.-Doz. Dr. med. Maximilian Reinhold, MBA FA für Unfallchirurgie, Orthopädie und orthopädische Chirurgie; Ltd. Oberarzt an der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie des Klinikums Südstadt Rostock, Gastdozent an der Universitätsmedizin Rostock; Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Wirbelsäulentraumatologie, degenerative Wirbelsäulenerkrankungen und -deformitäten, Bandscheibenchirurgie, Healthcare Management Priv.-Doz. Dr. med. Sven O. Eicker FA für Neurochirurgie; Lt. Arzt der Spinalen Neurochirurgie an der Klinik für Neurochirurgie am UKE Hamburg; Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Tumorerkrankungen von Rückenmark und Wirbelsäule, degenerative Erkrankungen der gesamten Wirbelsäule Dr. med. Oliver I. Schmidt FA für Unfallchirurgie und Orthopädie, Manuelle Medizin; Chefarzt des Zentrums für Wirbelsäulenmedizin der SRO Langenthal in der Schweiz; Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: konservative, interventionelle und operative Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen Dr. med. Philipp Schleicher FA für Unfallchirurgie und Orthopädie, Spezielle Unfallchirurgie, Notfallmedizin; Funktionsoberarzt am Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie und Neurotraumatologie der BGU Frankfurt; Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: traumatologische und degenerative Wirbelsäulenchirurgie, Biomechanik der Wirbelsäule

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wirbelsäule interdisziplinär - Operative und ko...
299,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewiesene Fachkompetenz für alle Wirbelsäulenerkrankungen Wirbelsäule interdisziplinär: die gebündelte Expertise von Neurochirurgen, Orthopäden und Unfallchirurgen - auf Basis des Curriculums der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft. Renommierte Spezialisten beleuchten die wesentlichen Krankheitsbilder und Verletzungen der Wirbelsäule inklusive Diagnostik und Therapieoptionen. Das Spektrum der Eingriffe reicht von klassisch offenen über modernste minimalinvasive, endoskopisch assistierte, navigationsgestützte bis hin zu mikrochirurgischen OP-Techniken. Detailliert und reich bebildert geht das evidenzbasierte Werk auf Instrumentarien, Zugänge, Techniken und Implantat-Typen ein. Ausführungen zu neurologischen, vaskulären und Weichteilkomplikationen sowie zum Infektionsmanagement komplettieren das Werk. Ein unverzichtbarer Fundus für Neurochirurgen, Orthopäden, Unfallchirurgen und Neurologen, der eine exakte Therapieplanung für eine optimale Patientenversorgung ermöglicht. - Evidenzbasiert und leitliniengemäß: die gesamte Bandbreite der Neurochirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie - Umfassend und patientengerecht: von konservativer Behandlung bis zu operativer Intervention - Systematisch und übersichtlich: Krankheitsbilder, Techniken, Komplikationsmanagement - Praxisrelevant und leserorientiert: mit Hinweisen, Praxistipps, Fallbeispielen und KeyPoints KEYWORDS: Wirbelsäule, Wirbelsäulenerkrankungen, Wirbelsäulenchirurgie, Wirbelsäulenverletzungen, Wirbelsäulentrauma, Wirbelsäulenoperationen, Wirbelsäulenfehlstellung, Wirbelsäulenstatik, Deutsche Wirbelsäulengesellschaft, DWG, interdisziplinäre Therapie, spinale Neurochirurgie, spinale Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Bandscheibenvorfall, Lumbalkanalstenose, Halswirbelsäule, HWS, Brustwirbelsäule, BWS, Lendenwirbelsäule, LWS, Wirbelsäulentumoren, Skoliose, Spondylolisthese, Fusionstechniken, Stabilisierungstechniken, Augmentationstechniken, Komplikationsmanagement Prof. Dr. med. Wolfgang Börm, FA für Neurochirurgie, Neurochirurgische Intensivmedizin, Chefarzt der Neurochirurgischen Klinik, Diakonissenanstalt Flensburg, Zertifikat spinale Neurochirurgie und vaskuläre Neurochirurgie der DGNC sowie Exzellence-Zertifikat der DWG, 2010 Präsident der DWG; Arbeitsschwerpunkte: degenerative Wirbelsäulenerkrankungen, Tumoren, Traumata; u.a. Mitglied der DWG, DGNC, European Spine Society. Dr. med. Frerk Meyer, FA fu¨r Neurochirurgie, Zusatzbezeichnung Spezielle Neurochirurgische Intensivmedizin, Chefarzt der Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie der Universitätsklinik für Neurochirurgie, Evangelisches Krankenhaus Oldenburg, Zertifikat spinale Neurochirurgie der DGNC, Masterzertifikat Wirbelsäulenchirurgie der DWG; Arbeitsschwerpunkte: degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule, Tumoren, Traumata; u.a. Mitglied der DGNC, DWG, Leiter der Kommission Wirbelsäulenregister der DWG. Prof. Dr. med. Viola Bullmann, Physiotherapeutin, FÄ für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnung Kinderorthopädie, Sportmedizin, Chirotherapie, Physikalische Therapie, Chefärztin der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie im St. Franziskus-Hospital Köln; Masterzertifikat Wirbelsäulenchirurgie der DWG; Arbeitsschwerpunkte: kindliche und erwachsene Wirbelsäulendeformitäten; u.a. Mitglied der DGOOC, DWG, European Spine Society. Prof. Dr. med. Christian Knop, FA für Orthopädie und Unfallchirurgie, Ärztlicher Direktor der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Katharinenhospital, Stuttgart, überregionales Traumazentrum, interdisziplinäres Wirbelsäulenzentrum; Exzellence-Zertifikat der DWG, Leiter der AG Wirbelsäule der DGOU, Vorstandsmitglied der DWG, Leiter der Kommission Qualitätssicherung der DWG; Arbeitsschwerpunkte: Traumata, degenerative Erkrankungen, Tumoren, posttraumatische Fehlstellungen, Infektionen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wirbelsäule kompakt
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirbelsäulenerkrankungen auf einen Blick - mit dem DWG-Pocketguide Der umfassende Leitfaden zur Abklärung und Therapie von Wirbelsäulentraumata, orthopädischen und neurochirurgischen Wirbelsäulenleiden: alle weiterbildungsrelevanten Inhalte übersichtlich - kompakt - griffbereit. -Akutsituationen, Notfälle -Pathologien -konservative und operative Therapieverfahren -operative Standardtechniken Die Zusammenstellung wesentlicher und etablierter Behandlungsalgorithmen aus dem klinischen Alltag ist für Orthopäden, Unfall- und Neurochirurgen in Aus- und Weiterbildung, junge Fachärzte, Ärzte in Akut- und Notfallambulanzen sowie Kursteilnehmer der DWG-Basiskurse eine unverzichtbare Arbeitshilfe. -Wissen kompakt: erstes Nachschlagewerk zur Diagnostik und Therapie von Wirbelsäulenerkrankungen im Kitteltaschenformat -Fachgruppenübergreifend: orthopädische, unfall- und neurochirurgische Aspekte in einem Buch -Für Aus- und Weiterbildung: angelehnt an die 6 Module der DWG-Basiskurse - die Voraussetzung für das von der EUROSPINE anerkannte DWG-Basiszertifikat KEYWORDS: Wirbelsäule, Deutsche Wirbelsäulengesellschaft, DWG, Wirbelsäulenchirurgie, konservative Wirbelsäulentherapie, Notfall, Akutsituation, Unfallchirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Traumata, Deformitäten, Tumoren, Infektionen, Fehlbildungen, degenerative Erkrankungen

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Wirbelsäule interdisziplinär
299,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewiesene Fachkompetenz für alle Wirbelsäulenerkrankungen ´´Wirbelsäule interdisziplinär´´: die gebündelte Expertise von Neurochirurgen, Orthopäden und Unfallchirurgen - auf Basis des Curriculums der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft. Renommierte Spezialisten beleuchten die wesentlichen Krankheitsbilder und Verletzungen der Wirbelsäule inklusive Diagnostik und Therapieoptionen. Das Spektrum der Eingriffe reicht von klassisch offenen über modernste minimalinvasive, endoskopisch assistierte, navigationsgestützte bis hin zu mikrochirurgischen OP-Techniken. Detailliert und reich bebildert geht das evidenzbasierte Werk auf Instrumentarien, Zugänge, Techniken und Implantat-Typen ein. Ausführungen zu neurologischen, vaskulären und Weichteilkomplikationen sowie zum Infektionsmanagement komplettieren das Werk. Ein unverzichtbarer Fundus für Neurochirurgen, Orthopäden, Unfallchirurgen und Neurologen, der eine exakte Therapieplanung für eine optimale Patientenversorgung ermöglicht. - Evidenzbasiert und leitliniengemäß: die gesamte Bandbreite der Neurochirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie - Umfassend und patientengerecht: von konservativer Behandlung bis zu operativer Intervention - Systematisch und übersichtlich: Krankheitsbilder, Techniken, Komplikationsmanagement - Praxisrelevant und leserorientiert: mit Hinweisen, Praxistipps, Fallbeispielen und KeyPoints KEYWORDS: Wirbelsäule, Wirbelsäulenerkrankungen, Wirbelsäulenchirurgie, Wirbelsäulenverletzungen, Wirbelsäulentrauma, Wirbelsäulenoperationen, Wirbelsäulenfehlstellung, Wirbelsäulenstatik, Deutsche Wirbelsäulengesellschaft, DWG, interdisziplinäre Therapie, spinale Neurochirurgie, spinale Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Bandscheibenvorfall, Lumbalkanalstenose, Halswirbelsäule, HWS, Brustwirbelsäule, BWS, Lendenwirbelsäule, LWS, Wirbelsäulentumoren, Skoliose, Spondylolisthese, Fusionstechniken, Stabilisierungstechniken, Augmentationstechniken, Komplikationsmanagement

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot