Angebote zu "Shoulder" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Krankheitsbild in Orthopädie und Unfallchirurgie
53,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 295. Kapitel: Außenbandruptur des oberen Sprunggelenkes, Pneumothorax, Fersensporn, Deformation, Kreuzbandriss, Knochenmetastase, Frontzahntrauma, Arthrose, Fremdkörper in Anus und Rektum, Skoliose, Juvenile idiopathische Arthritis, Hüftgelenksarthrose, Liste der Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes nach ICD-10, Barotrauma, Fibromyalgie, Spondylitis ankylosans, Osteoporose, Verbrennung, Scheibenmeniskus, Hinken, Rückenschmerzen, Rachitis, Achillessehnenruptur, Kyphose, Hüftdysplasie, Scheuermann-Krankheit, Meniskusriss, Hundebiss, Schleudertrauma, Bandscheibenvorfall, Kniegelenksarthrose, Klumpfuß, Komplexes regionales Schmerzsyndrom, Nadelstichverletzung, Klumphand, Frozen Shoulder, Osteomyelitis, Polytrauma, Sturz im Alter, Milzruptur, Schambeinentzündung, Spina bifida, Coup-Contre-coup-Mechanismus, Schädel-Hirn-Trauma, Hallux valgus, Osteosarkom, Prothesenlockerung, Sehnenscheidenentzündung, Luxation, Spondylolisthesis, Osteodystrophia deformans, Trichterbrust, Supinationstrauma, Läuferknie, Synoviale Chondromatose, Arthrogryposis multiplex congenita, Enchondrom, Schusswunde, Arthrofibrose, Patellaluxation, Thoracic-outlet-Syndrom, Bizepssehnenruptur, Bursitis, Os trigonum, Kontraktur, Schulterluxation, Renale Osteodystrophie, Epicondylitis, Spinale Stenose, Hypermobilitätssyndrom, Radiusköpfchen-Subluxation, Gangstörung, Osteomalazie, Senkfuß, Akzessorischer Knochen, Osteopetrose, Klippel-Feil-Syndrom, Hajdu-Cheney-Syndrom, Ganglion, Knochentumor, Cervicobrachialsyndrom, Chondropathia patellae, Torticollis, Luftembolie, Brachialgie, Osteonekrose, Muskelfaserriss, Plattfuß, Patellarsehnenruptur, Angeborene Hüftluxation, Achondroplasie, Facettensyndrom, Repetitive Strain Injury Syndrom, Clutton-Syndrom, Spondylarthrose, Tietze-Syndrom, Pseudarthrose, Fettembolie, Osteochondrosis intervertebralis, Hallux varus, Postaggressionssyndrom, Cubitalarthrose, Morton-Neuralgie, Exostose, Hypertrophe Osteoarthropathie, Hoffa-Kastert-Syndrom, Inkongruenzarthrose, Hüftkopfnekrose, Kielbrust, Baker-Zyste, Quadrizeps-Sehnenruptur, Schultereckgelenksverrenkung, Hill-Sachs-Läsion, Hammerzehe, Zahnfraktur, Coxa retrotorta, Spreizfuß, Epiphysiolyse, Fluorose, Femoro-acetabuläres Impingement, Jugendliche Hüftkopflösung, Wurzelkompressionssyndrom, Rhizarthrose, Dislokation, Knochenzyste, Heberden-Arthrose, Hexenschuss, Rückenmarksverletzung, Hüftkopffraktur, Posttraumatische Arthrose, Pyknodysostose, Radikulopathie, Tibialis-posterior-Dysfunktion, Kniegelenkserguss, Chronisches Schmerzsyndrom, Decollement, Kokzygodynie, Hühnerauge, Patella partita, Rasanztrauma, Pigmentierte villonoduläre Synovialitis, Knochenmarkkarzinose, Septumhämatom, Morbus Baastrup, Kahnbeinpseudarthrose, Knickfuß, Coxitis fugax, Wartenberg-Syndrom, Beinlängendifferenz, Zervikale Myelopathie, Spitzfuß, Verstauchung, Carpal boss, Chondropathie, Achillodynie, Os tibiale externum, Bänderdehnung, SLAP-Läsion, Morbus Forestier, Melorheostose, Osteopenie, Pachyostose, Multiple kartilaginäre Exostosen, Chondrosarkom, Madelung-Deformität, Fingerknacken, Halsrippensyndrom, Chylothorax, Blockwirbel, Unhappy Triad, Transiente Osteoporose, Ischialgie, Spondylodiszitis, Dissektion, Thoraxprellung, Zyklops, Gelenkmaus, Haglund-Syndrom, Omarthrose, Beugekontraktur, Volkmann-Kontraktur, Thoraxtrauma, Hydrops, Abdominaltrauma, Chondroblastom, Osteochondrom, Nicht ossifizierendes Fibrom, Wirbelsäulensyndrom, Pseudogicht, Skalenussyndrom, Tendinitis ca...

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.07.2018
Zum Angebot
medi SAS 15 Schulterabduktionsschiene grau beid...
145,77 € *
ggf. zzgl. Versand

medi SAS 15 Schulterabduktionsschiene grau beidsetig Größe largeSchiene zur Lagerung des Armes in 15 Grad StellungDie medi SAS 15 stellt die Schulter ruhig und entlastet gleichzeitig die Nackenpartie durch das spezielle Gurtsystem. Die Schulterorthese lagert das Gelenk in 15 Grad Abduktion, also leichter Neigung. Sie kommt besonders häuftig nach Operationen zum Einsatz, beispielsweise nach einer Rotorenmanschettenruptur, bei Kalkdepot-Entfernungen im Schultergelenk oder dem Einsetzen einer Schulterprothese. Auch bei einer Schleimbeutelentzündung im Schultergelenk (Bursitis) oder einer Verrenkung (Luxation) der Schulter ist die medi SAS 15 geeginet. Linderung verschafft die Orthese ebenfalls beim Impingementsyndrom oder beim Frozen Shoulder Syndrom.Größen: S, M, LProduktvorteile:Stabile Lagerung in 15 Grad Abduktion der SchulterZur postoperativen Einheilung der RotatorenmanschettennahtZur Vermeidung von SchultersteifeIndikationen:Rekonstruktion nach Rotatorenmanschettenrupturen, RotatorenmanschettendefektenImpingementsyndromNach Kalkdepot EntfernungenKonservativ / postoperativ bei akuter / chronischer BursitisKonservativ bei erstmaliger vorderer SchulterluxationFrozen Shoulder nach NarkosemobilisationSchulterprothesenimplantationKontra-Indikationen:KeineAnziehanleitung:Das Ablegen und Anlegen sollte wenn möglich auf einem Tisch erfolgen. Bitte beachten Sie dabei die folgenden Tipps, die sich auf das Anziehen beziehen: Die Klickverschlüsse an der Vorderseite des Kissens, sowie die Schlaufen sollten geöffnet sein. Den Schultergurt und Hüftgurt bereits auf den Tisch legen. Legen Sie den operierten Arm in die geöffnete Tasche, so dass die Hand auf dem Ball liegt. Schließen Sie anschließend alle Schlaufen. Führen die den Hüftgurt hinterm Rücken nach vorne und kletten ihn fest. Führen Sie nun den Schultergurt über die unverletzte Schulter nach vorne und legen den Arm in die Öffnung zwischen Schultergurt und Achselgurt. Schließen sie jetzt den Klickverschluss. Grundsätzlich sollte das Produkt unter ärztlicher Anleitung angewendet und das erstmalige Anlegen unter der Einweisung von geschultem Fachpersonal, z. B. einem Orthopädie-Techniker; erfolgen. Die qualifizierte und individuelle Anpassung stellt die Wirksamkeit und die komfortable Anwendung sicher. Die gleichzeitige Anwendung mit anderen Produkten sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.Materialzusammensetzung: PU-Schaum, PolyamidWaschanleitung:Das Produkt sollte nicht im Wasser getragen werden. Seifenrückstände; Cremes oder Salben können Haut- irritationen und Materialverschleiß hervorrufen.Kissenbezug, Tasche und Gurte können; vorzugsweise mit medi clean Waschmittel, von Hand oder im Schonwaschgang bei 30°C mit Feinwaschmittel ohne Weichspüler gewaschen werden.Nicht bleichenLufttrocknenNicht bügelnNicht chemisch reinigenVE 1 Stück.

Anbieter: Semed.de
Stand: 29.06.2017
Zum Angebot
medi SAS 15 Schulterabduktionsschiene grau beid...
145,77 € *
ggf. zzgl. Versand

medi SAS 15 Schulterabduktionsschiene grau beidsetig Größe smallSchiene zur Lagerung des Armes in 15 Grad StellungDie medi SAS 15 stellt die Schulter ruhig und entlastet gleichzeitig die Nackenpartie durch das spezielle Gurtsystem. Die Schulterorthese lagert das Gelenk in 15 Grad Abduktion, also leichter Neigung. Sie kommt besonders häuftig nach Operationen zum Einsatz, beispielsweise nach einer Rotorenmanschettenruptur, bei Kalkdepot-Entfernungen im Schultergelenk oder dem Einsetzen einer Schulterprothese. Auch bei einer Schleimbeutelentzündung im Schultergelenk (Bursitis) oder einer Verrenkung (Luxation) der Schulter ist die medi SAS 15 geeginet. Linderung verschafft die Orthese ebenfalls beim Impingementsyndrom oder beim Frozen Shoulder Syndrom.Größen: S, M, LProduktvorteile:Stabile Lagerung in 15 Grad Abduktion der SchulterZur postoperativen Einheilung der RotatorenmanschettennahtZur Vermeidung von SchultersteifeIndikationen:Rekonstruktion nach Rotatorenmanschettenrupturen, RotatorenmanschettendefektenImpingementsyndromNach Kalkdepot EntfernungenKonservativ / postoperativ bei akuter / chronischer BursitisKonservativ bei erstmaliger vorderer SchulterluxationFrozen Shoulder nach NarkosemobilisationSchulterprothesenimplantationKontra-Indikationen:KeineAnziehanleitung:Das Ablegen und Anlegen sollte wenn möglich auf einem Tisch erfolgen. Bitte beachten Sie dabei die folgenden Tipps, die sich auf das Anziehen beziehen: Die Klickverschlüsse an der Vorderseite des Kissens, sowie die Schlaufen sollten geöffnet sein. Den Schultergurt und Hüftgurt bereits auf den Tisch legen. Legen Sie den operierten Arm in die geöffnete Tasche, so dass die Hand auf dem Ball liegt. Schließen Sie anschließend alle Schlaufen. Führen die den Hüftgurt hinterm Rücken nach vorne und kletten ihn fest. Führen Sie nun den Schultergurt über die unverletzte Schulter nach vorne und legen den Arm in die Öffnung zwischen Schultergurt und Achselgurt. Schließen sie jetzt den Klickverschluss. Grundsätzlich sollte das Produkt unter ärztlicher Anleitung angewendet und das erstmalige Anlegen unter der Einweisung von geschultem Fachpersonal, z. B. einem Orthopädie-Techniker; erfolgen. Die qualifizierte und individuelle Anpassung stellt die Wirksamkeit und die komfortable Anwendung sicher. Die gleichzeitige Anwendung mit anderen Produkten sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.Materialzusammensetzung: PU-Schaum, PolyamidWaschanleitung:Das Produkt sollte nicht im Wasser getragen werden. Seifenrückstände; Cremes oder Salben können Haut- irritationen und Materialverschleiß hervorrufen.Kissenbezug, Tasche und Gurte können; vorzugsweise mit medi clean Waschmittel, von Hand oder im Schonwaschgang bei 30°C mit Feinwaschmittel ohne Weichspüler gewaschen werden.Nicht bleichenLufttrocknenNicht bügelnNicht chemisch reinigenVE 1 Stück.

Anbieter: Semed.de
Stand: 29.06.2017
Zum Angebot
medi SAS 15 Schulterabduktionsschiene grau beid...
145,77 € *
ggf. zzgl. Versand

medi SAS 15 Schulterabduktionsschiene grau beidsetig Größe mediumSchiene zur Lagerung des Armes in 15 Grad StellungDie medi SAS 15 stellt die Schulter ruhig und entlastet gleichzeitig die Nackenpartie durch das spezielle Gurtsystem. Die Schulterorthese lagert das Gelenk in 15 Grad Abduktion, also leichter Neigung. Sie kommt besonders häuftig nach Operationen zum Einsatz, beispielsweise nach einer Rotorenmanschettenruptur, bei Kalkdepot-Entfernungen im Schultergelenk oder dem Einsetzen einer Schulterprothese. Auch bei einer Schleimbeutelentzündung im Schultergelenk (Bursitis) oder einer Verrenkung (Luxation) der Schulter ist die medi SAS 15 geeginet. Linderung verschafft die Orthese ebenfalls beim Impingementsyndrom oder beim Frozen Shoulder Syndrom.Größen: S, M, LProduktvorteile:Stabile Lagerung in 15 Grad Abduktion der SchulterZur postoperativen Einheilung der RotatorenmanschettennahtZur Vermeidung von SchultersteifeIndikationen:Rekonstruktion nach Rotatorenmanschettenrupturen, RotatorenmanschettendefektenImpingementsyndromNach Kalkdepot EntfernungenKonservativ / postoperativ bei akuter / chronischer BursitisKonservativ bei erstmaliger vorderer SchulterluxationFrozen Shoulder nach NarkosemobilisationSchulterprothesenimplantationKontra-Indikationen:KeineAnziehanleitung:Das Ablegen und Anlegen sollte wenn möglich auf einem Tisch erfolgen. Bitte beachten Sie dabei die folgenden Tipps, die sich auf das Anziehen beziehen: Die Klickverschlüsse an der Vorderseite des Kissens, sowie die Schlaufen sollten geöffnet sein. Den Schultergurt und Hüftgurt bereits auf den Tisch legen. Legen Sie den operierten Arm in die geöffnete Tasche, so dass die Hand auf dem Ball liegt. Schließen Sie anschließend alle Schlaufen. Führen die den Hüftgurt hinterm Rücken nach vorne und kletten ihn fest. Führen Sie nun den Schultergurt über die unverletzte Schulter nach vorne und legen den Arm in die Öffnung zwischen Schultergurt und Achselgurt. Schließen sie jetzt den Klickverschluss. Grundsätzlich sollte das Produkt unter ärztlicher Anleitung angewendet und das erstmalige Anlegen unter der Einweisung von geschultem Fachpersonal, z. B. einem Orthopädie-Techniker; erfolgen. Die qualifizierte und individuelle Anpassung stellt die Wirksamkeit und die komfortable Anwendung sicher. Die gleichzeitige Anwendung mit anderen Produkten sollte mit dem behandelnden Arzt abgestimmt werden.Materialzusammensetzung: PU-Schaum, PolyamidWaschanleitung:Das Produkt sollte nicht im Wasser getragen werden. Seifenrückstände; Cremes oder Salben können Haut- irritationen und Materialverschleiß hervorrufen.Kissenbezug, Tasche und Gurte können; vorzugsweise mit medi clean Waschmittel, von Hand oder im Schonwaschgang bei 30°C mit Feinwaschmittel ohne Weichspüler gewaschen werden.Nicht bleichenLufttrocknenNicht bügelnNicht chemisch reinigenVE 1 Stück.

Anbieter: Semed.de
Stand: 29.06.2017
Zum Angebot